Salzräume

Salz ist toll für Körper und Geist

Die weltweite Zunahme von Allergien sowie Atemwegs- und Hauterkrankungen zeigt, dass unsere Haut und Lunge besonders schutzwürdige Organe sind.

Aufgrund der antibakteriellen, entzündungshemmenden und antiallergischen Wirkung des Natursalzes empfehlen Ärzte und Heilpraktiker deshalb Kuraufenthalte am Meer, in Heilsalzstollen oder in Einrichtungen von Sole-Heilbädern.

Auch bei Menschen ohne akute Beschwerden hat die Soletherapie positive Auswirkungen auf den Organismus.

Dabei muss man nicht immer an die Meeresküste reisen. In unseren komplett mit Natursalz ausgekleideten Räumen können Sie das ganze Jahr über salzhaltige Luft atmen.

In unserem SALZARIUM® mit Gradierwerk und Solevernebler entspannen Sie auf bequemen Liegen bei angenehmer Temperatur von ca. 23° C.

Während der ca. 25- oder 45minütigen Sitzung rieselt im Gradierwerk gesättigte Sole über Schwarzdornbüsche ab.

Ein Ultraschall-Solevernebler lässt im Inhalationsraum einen feinen Salznebel entstehen, der die Atemwege befeuchtet und reinigt.

Der Boden hier ist mit Salzfliesen ausgelegt und somit auch für Rollstuhlfahrer zugänglich.

Im kleinen SALZINI® mit Solevernebler können Sie während der etwa 25- oder 45minütigen Sitzung die Wirkung der hochwertigen Solelösung besonders intensiv spüren.

Die Schwingungen des Ultraschallverneblers zerstäuben diese in kleinste Partikel von 0,4 – 5µm. Der samtfeine und trockene salzhaltige Nebel kann so bis in die unteren Atemwege gelangen.

Dieser Raum steht Ihnen immer zur alleinigen Nutzung zur Verfügung. Die Raumtemperatur von ca. 23° C ermöglicht es unseren Gästen mit Hautproblemen, die vernebelte Sole direkt auf der Haut wirken zu lassen. Hier empfehlen wir eine 45minütige Sitzung.

Aus Rücksichtnahme auf andere Gäste – insbesondere derjenigen mit Allergien und Atemwegserkrankungen – bitten wir, auf intensive Düfte wie Parfüm, Kosmetika, Haarspray o. ä. zu verzichten.